Sportwagen aufgebrochen

Riedberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am frühen Donnerstagmorgen, den 30.07.2020, konnten im Stadtteil Riedberg drei Jugendliche festgenommen werden, welche zuvor mutmaßlich einen Sportwagen aufgebrochen haben.

Gegen 04:20 Uhr rissen "Knackgeräusche" einen Anwohner in der Christiane-Vulpius-Straße aus dem Schlaf, der beim Blick auf die Straße zwei Personen beobachten konnte, welche wohl auf der Suche nach Wertsachen waren und den Innenraum eines abgestellten Sportwagen durchwühlten. Als die Polizei mit mehreren Streifen vor Ort erschien, sahen die Beamten vier Personen auf Fahrrädern davonfahren. Diese warfen ihre Räder nach kurzer Zeit weg, um weiter zu Fuß zu flüchten.

Drei von ihnen, zwei 16-Jährige und ein 18-Jähriger, konnten im Bereich der Riedbergallee / Kätcheslachpark festgenommen werden. Der vierten Person gelang die Flucht. Die Beamten stellten alle vier Fahrräder sicher sowie einen in der Nähe aufgefundenen Bolzenschneider. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen durften die drei Festgenommenen wieder gehen. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro