Das Busunternehmen “Omnibusbetrieb Winzenhöler” betreibt auch in Zukunft drei regionale und zwei X-Buslinien in Südhessen: Bei der europaweiten Ausschreibung des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) und des Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) für das Linienbündel „LDD Darmstadt-Odenwald“ hat das Unternehmen den Zuschlag für weitere acht Jahre erhalten.

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat den Startschuss für eines der größten On-Demand-Verkehrsprojekte Europas gegeben: Ab Anfang 2021 werden im Verbundgebiet in Zusammenarbeit mit zunächst neun lokalen Partnern elektro- oder wasserstoffbetriebene Fahrzeuge buchbar sein, die die Fahrgäste flexibel und ohne festen Fahrplan ans Ziel bringen.

Die PEFC-Region Hessen hat den aufwendigen Re-Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen. Sie erfüllt alle Voraussetzungen für die nächste Zertifizierungsperiode, das bedeutet, dass zertifizierte hessische Waldbesitzer auch in Zukunft ihr nachhaltiges Wirtschaften mit der PEFC-Urkunde belegen dürfen. Detlef Stys, Vorsitzender der Regionale PEFC-Arbeitsgruppe Hessen, hält das neue Zertifikat in seinen Händen.

Kurz nach Mitternacht ging am Montagmorgen bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung ein, dass es zwischen den Bahnhöfen Heusenstamm und Dietzenbach/Steinberg zu einem tödlichen Zwischenfall gekommen ist.

Die Gewerkschaft ver.di ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des Warnstreiks der Beschäftigten im öffentlichen Personen-Nahverkehr in Hessen am 29. September. Insgesamt beteiligen sich den Tag über gut 3.100 Beschäftigte am Streik.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro