Jugendliche im Bahnhof Eltville sorgen für Verspätungen

Hessen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ging am Dienstag (23.11.) gegen 16.30 Uhr die Meldung ein, dass sich mehrere Jugendliche im Bahnhof Eltville in den Gleisen aufhalten würden.

Aufgrund dieser Meldung und um eine Gefährdung der Jugendlichen auszuschließen, wurde der Bahnhof Eltville sofort für den Zugverkehr gesperrt. Als wenig später Streifen der Bundespolizei und der Hessischen Landespolizei am Bahnhof eintrafen, konnten die Beamten keine Jugendlichen mehr antreffen. Offenbar hatten sie bereits den Gefahrenbereich verlassen.

Erst als feststand, dass sich niemand mehr im Gleisbereich aufhält, wurde die Sperrung gegen 17 Uhr wieder aufgehoben. Durch den Vorfall kam es letztlich bei vier Zügen zu Verspätungen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro