Highlights der Dauerausstellung im Archäologischen Museum

Foto: Archäologisches Museum Frankfurt

Ausstellungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Highlight-Führung am Sonntag, 7. August, um 11 Uhr präsentiert Kilian Treitl die Glanzstücke des Archäologischen Museums: Vom Faustkeil aus Bergen-Enkheim über das hallstattzeitliche Prunkgrab aus dem Frankfurter Stadtwald und die Jupitersäulen aus Nida und Umgebung bis hin zum Heiliggrab-Altar aus der Kirche St. Leonhard.

Die Führung spannt einen weiten Bogen von der frühen Steinzeit bis in die Neuzeit und vermittelt einen Überblick über die bewegte Geschichte Frankfurts.

Die Führungsgebühr beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro, zuzüglich Museumseintritt. Für die Mitglieder des Freundeskreises des Archäologischen Museums ist der Eintritt frei. Es ist nur die ermäßigte Führungsgebühr zu zahlen. Der Treffpunkt ist im Museumsfoyer.


Foto: Jupitersäulen in der Dauerausstellung des Museums



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro