Eckenheim: In U-Bahn bedroht

Eckenheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Station "Konstablerwache" bestiegen am Samstag, den 25. September 2021, gegen 21.00 Uhr, zwei Männer die U5 in Richtung Preungesheim. Bereits kurz nachdem sie eingestiegen waren, fiel einer der beiden Männer durch sein aggressives Verhalten gegenüber den anderen Fahrgästen auf. Ein weiteres Ausarten der Aggression konnte zunächst durch seinen Begleiter unterbunden werden.

Nachdem er wieder ausfällig geworden war, bat ihn ein 54-jähriger Fahrgast, sich doch zu beruhigen. Daraufhin beleidigte er den Geschädigten als "Scheiß Nazi" und bedrohte ihn mit den Worten "ich mach dich tot, ich habe eine Waffe" mit dem Tode. Dabei griff er sich an die Hosentasche, offenbar in der Absicht, den Besitz einer Waffe zu untermauern. An der Haltestelle "Marbachweg/Sozialzentrum" zog der Geschädigte die Notbremse, woraufhin die beiden Männer über den Marbachweg in Richtung Gießener Straße flüchteten. Der Täter wird beschrieben als großgewachsene Erscheinung, dunkle Hautfarbe, weißer Trainingsanzug, schwarze Schuhe und Sonnenbrille.

Die Frankfurter Polizei bittet Personen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Täter geben können, sich mit dem 12. Polizeirevier unter der Telefonnummer 069-75511200 in Verbindung zu setzen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro