Gutleutviertel: Zeugensuche nach Handtaschenraub

Gutleutviertel
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Unbekannter raubte am Dienstag am späten Nachmittag (02. November 2021) die Handtasche einer 56-jährigen Frau im Gutleutviertel und flüchtete zu Fuß. Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Am Untermainkai, unweit der Friedensbrücke, näherte sich der Unbekannte der 56-Jährigen gegen 17:40 Uhr im Bereich des Hauseingangs zu einem Mehrfamilienhaus von hinten an.

Unvermittelt riss er ihr anschließend die Handtasche von der Schulter. Nach einem kurzen Handgemenge um die Tasche konnte der Unbekannte mit der Beute in Laufrichtung Innenstadt flüchten. Bei dem Raubgut mit einem Gesamtwert von mehr als 1200 Euro handelt es sich um eine schwarze Frauenhandtasche mitsamt Geldbörse und Bargeld, Mobiltelefon und persönlichen Gegenständen.

Täterbeschreibung: männlich, etwa 180 cm bis 185 cm groß, schlanke Statur, circa 20 Jahre alt, kurze und schwarze Haare, mit heller Jacke und Jeans bekleidet, trug eine schwarze Mund-Nasen-Bedeckung

Wer kann Angaben zu der Tat und/oder dem Täter machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-51499 entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro