Vorsprung Frankfurt - Sachsenhausen: Streitgespräch endet mit Pfeffersprayeinsatz

Gegen 04:15 Uhr parkte der 38-jährige Geschädigte sein Taxi außerhalb der vorgesehenen Taxistände. Dieser Umstand fuchste den unbekannten Taxifahrer so sehr, dass er den 38-Jährigen zur Parksituation ansprach. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Beiden, zückte der Täter ein Pfefferspray hervor und attackierte den 38-Jährigen damit.

Im Anschluss sei der beschuldigte Taxifahrer in unbekannte Richtung samt seinem Taxi geflohen. Aufgrund der Augenreizung konnte der Geschädigte das Kennzeichen nicht sehen. Die Ermittlungen dauern an.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro