Der Regionalrat Sindlingen veranstaltet am Samstag, 7. Mai, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr auf dem Bolzplatz in der Herrmann-Brill-Straße 2-6 eine kostenlose Fahrradcodierung für Bürgerinnen und Bürger. Das Fahrrad wird mit einer speziellen Rahmennummer versehen und ist somit gegen Diebstahl gesichert. Für die Codierung sind der Personalausweis und die Kaufbescheinigung des Fahrrades erforderlich. Dieser kostenlose Service wird durch den ADFC angeboten. Die Annahme der Fahrräder erfolgt in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr.

Ab Montag, 17. Januar, wird Hessen Mobil auf der Landesstraße 3265 bei Sindlingen im Kreuzungsbereich zur Bundesstraße 40 und Im Hofheimer Grund die bestehende Ampelanlage erneuern.

Für die Stadtentwässerung Frankfurt am Main (SEF) wird mit den erteilten Genehmigungen des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt der Weg für die künftige Reduzierung der Klärschlammmengen und eine effizientere Energieerzeugung in der Kläranlage Frankfurt-Sindlingen geöffnet. Mit einer Schlammfaulungsanlage und einem Blockheizkraftwerk wird die Klärschlammentsorgung für die Kläranlagen Frankfurt-Niederrad und Sindlingen mit insgesamt ca. 1,8 Mio. angeschlossen Einwohner*innen neu geordnet.

Rund 3.000 Euro Sachschaden entstand bei der Sprengung einer freistehenden, aus Metall gefertigten Briefkastenanlage in der Hermann-Brill-Straße, am Montag, den 6. Dezember 2021. Gegen 17.35 Uhr war ein lauter Knall zu vernehmen. Zeugen konnten noch drei jugendliche Tatverdächtige beobachten, die sich schnellen Schrittes vom Tatort entfernten. Einer der jungen Männer habe eine schwarze Jacke mit weißen Elementen auf den Ärmeln getragen.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (15.10.) wurde kurz nach 3:00 Uhr die Feuerwehr Frankfurt zu einem gemeldeten Wohnhausbrand in der Hakengasse, Ecke Okrifteler Straße alarmiert. Aufgrund der ersten Meldungen über die Notrufleitung der Polizei, wurde in Bewertung dieser Informationen nach dem Stichwort "Feuer 3 - Menschenleben in Gefahr" das entsprechende Einsatzmittelkontingent entsandt.

In den Morgenstunden am Mittwoch, 22. September, hat die Stadtpolizei des Ordnungsamtes einen Kiosk in Sindlingen durchsucht. Nach Hinweisen sollen sich in dortigen Hinterzimmern illegale Geldspielgeräte befinden und eine Spielhalle betrieben werden.

Bargeld und Zigaretten hat ein unbekannter Räuber Sonntagnacht (06.06.) aus einer Tankstelle in der Höchster-Farben-Straße geraubt. Ihm gelang anschließend die Flucht. Mit einer Schusswaffe in der Hand betrat der unbekannte Täter um 23:15 Uhr die Tankstelle. Er bedrohte die 39-jährige Angestellte und forderte Bargeld. Dann bediente er sich aus der Kasse und im Zigarettenregal.

Im Bereich des Bahnhofes Sindlingen haben noch unbekannte Täter am Samstagabend, 28. November, gegen 18 Uhr, eine S-Bahn mit Steinen beworfen. Hierbei traf ein Stein die Frontscheibe der S-Bahn, die hierdurch splitterte und erheblich beschädigt wurde. Der Lokführer wurde hierbei glücklicherweise nicht verletzt, erlitt aber einen Schock und musste seinen Dienst abbrechen.

Am Mittwochabend, 11. November, ist ein 39-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall mit seinem Motorroller verstorben. Die Frankfurter Polizei ermittelt nun im Hinblick auf die Unfallursache und den Unfallhergang. Gegen 19.35 Uhr befuhr der 39-Jährige mit seinem Roller der Marke Jiajue die Hoechster-Farben-Straße in Richtung Frankfurt-Höchst.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro