Eintracht: Dreifache Verstärkung für U17

Fußball-Nachrichten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit Tristan Armani, Nico Khatami und Elias Adam Breir hat das Leistungszentrum drei Neuzugänge verpflichtet. Das Trio verstärkt künftig die U17 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest.

Im Alter von fünf Jahren zog der in Santa Monica in den Vereinigten Staaten geborene Tristan Armani mit seiner Familie ins bayerische Grünwald, wo er mit dem Fußballspielen begann. Mit zwölf Jahren wechselte der Deutsch-Amerikaner vom TSV Grünwald ins Deutsche Fußball Internat (DFI) Bad Abiling, wo er die nächsten Entwicklungsschritte vollziehen und auf sich aufmerksam machen konnte.

Ebenfalls vom DFI Bad Aibling an den Riederwald wechselt Nico Khatami. Der Defensivspieler, der sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, wusste in den Probetrainingseinheiten ebenso zu überzeugen. In Frankfurt geboren, zog Nico Khatami mit seiner Familie in jungen Jahren in die Schweiz, wo er mit dem Fußballspielen begann. Nach Stationen beim FC Männedorf, FC Red Star Zürich, FC Zürich und in Bad Aibling folgt nun die Rückkehr in seine Geburtsstadt.

Komplettiert wird das Trio der Neuzugänge von Elias Adam Breir. Der Nachwuchsspieler mit deutsch-marokkanischen Wurzeln wurde insgesamt sechs Jahre in der Jugend der SG Rosenhöhe ausgebildet. In der vergangenen Spielzeit streifte sich der 16-Jährige das Trikot des FSV Frankfurt über. Für die Bornheimer kam Elias Adam Breir auch in der bereits laufenden Saison der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest zum Einsatz. In den bisher zwei Partien des FSV gegen die Stuttgarter Kickers (2:1) und den FC Augsburg (2:0) erzielte der Mittelfeldspieler drei der vier Treffer.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro