Den Austausch von Ideen für eine religiös-weltanschaulich diverse Gesellschaft zu fördern und Diskurse zu Zukunftsthemen anzustoßen, dieses Ziel will die Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG) mit dem neu gegründeten ALUMNi-Netzwerk erreichen.

Seit Donnerstagabend (17.09:9 mehren sich Hinweise aus dem Bereich Südhessen, dass mittels der Rufnummer des Bundespolizeireviers Darmstadt die Angerufenen durch einen angeblichen Bundespolizisten über Einbruchs- und Raubdelikte in der jeweiligen Region aufgeklärt werden und diesbezüglich gezielt Fragen gestellt bekommen.

Für Frankfurter Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen ist die Stromversorgung im Netz der Mainova-Tochter NRM Netzdienste Rhein-Main besonders zuverlässig: Nur sieben Minuten betrug die errechnete durchschnittliche Dauer der ungeplanten Stromausfälle im Jahr 2020. Bundesweit lag der Schnitt nach Angaben der Bundesnetzagentur bei 10:44 Minuten.

Zum 30-jährigen Bestehen des GrünGürtels gab es in den vergangenen Monaten bereits einige bekannte und unbekannte Orte im GrünGürtel zu entdecken, aber es geht noch weiter.

Nachdem sich am Freitagmorgen auf der Autobahn 45 ein Auto überschlagen hat steht mittlerweile fest, dass der Fahrzeugführer, ein 77-Jähriger, bei dem Alleinunfall tödlich verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Autobahnpolizei geriet der Mann aus Langenselbold in Höhe der Zufahrt zur Rastanlage "Pfingstweide" mit seinem BMW X1 auf die Leitplanke, die in diesem Bereich aus dem Boden nach oben herausläuft.

Am Sonntag, 19. September, wird der vom 1. Mai verschobene Radrennklassiker Eschborn-Frankfurt nachgeholt. Für die Radrennfahrer werden zahlreiche Straßen gesperrt, neben dem Autoverkehr sind auch Straßenbahn- und Buslinien von den Sperrungen betroffen.

Der Präsident des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h), Dr. Rolf Müller, hat die Ankündigung des Hessischen Rundfunks begrüßt, die Vorabendausgabe der „Hessenschau“ unter der Woche um einen fünfminütigen Sportblock zu erweitern.

Es war eine Hitzeschlacht bei 30 Grad Außentemperatur, ohne ein schützendes Wölkchen am Himmel. Der Mainova Ironman European Championship Frankfurt begeisterte am Sonntag, 16. August, Sportfans aus aller Welt – auch den Oberbürgermeister, der bei Zieleinlauf und Siegerehrung auf dem Römerberg mit dabei war.

Das Sportamt hat für die Sportplatzpflege auf den stätischen Sportanlagen 16 moderne und umweltfreundliche Elektrofahrzeuge angeschafft und am Mittwoch, 11. August, vom Hersteller übernommen. Die neuen Elektrofahrzeuge ersetzen alte, mit Diesel betriebene Traktoren, deren Schadstoffausstoß nicht mehr zeitgemäß ist.

Der Kanadier Carson McMillan komplettiert das Kontigentspieler-Quartett der Löwen Frankfurt. Der erfahrener Angreifer wechselt vom DEL-Club Bremerhaven an den Main.

Vom 9. bis zum 15. August finden die „Eintracht Frankfurt Open“ auf der Tennisanlage am Riederwald statt. Das Turnier ist mit einem Preisgeld von 25.000 Dollar dotiert. Erstmals seit den Auftritten von Boris Becker beim ATP-Finale in der Frankfurter Festhalle zu Beginn der 1990er Jahre findet ein Weltranglistenturnier in der Mainmetropole statt.

Im Einvernehmen mit der Stadt Frankfurt hat der Veranstalter motion events entschieden, den am 31. Oktober geplanten Mainova Frankfurt Marathon 2021 abzusagen. Angesichts der weiterhin bestehenden Einschränkungen für Großveranstaltungen sowie aller Unsicherheiten, die aufgrund von Virusmutationen und einer möglichen erneuten Pandemiewelle im Herbst bestehen, ist dieser Schritt leider unausweichlich geworden.

Mit dem 1. FC Köln treffen die Eintracht Frauen beim zweiten Heimspiel am Samstag nicht nur auf einige alte Bekannte, sondern auch auf einen ambitionierten Aufsteiger mit viel Erfahrung.

Nach dem großen Erfolg des ersten Projekts „Frankfurt – Theresienstadt – Eine Spurensuche“ beschäftigen sich die Fanbetreuung und das Eintracht Frankfurt Museum im Folgeprojekt mit dem Thema „Verantwortung innerhalb des Vereins“. Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 13. September, ab 19.30 Uhr im Eintracht-Museum mit den Akteuren der Erinnerungsarbeit bei Vereinen und Institutionen statt.

Der FC Germania 1911 Enkheim e.V.. lädt zu seiner Jahreshauptversammlung 2021 am Samstag, den 18. September 2021, um 18.30 Uhr in sein Vereinsheim Riedstadion ein.

Bei der Mitgliederversammlung der Fanabteilung in der Wolfgang Steubing Halle am Riederwald ist Andreas Mechler mit einstimmiger Mehrheit zum neuen Abteilungsleiter gewählt worden. Mechler tritt damit die Nachfolge von Stefan Ungänz an. Neu im Abteilungsvorstand sind Claudia Stephan und Dario Minden.

Mit Tristan Armani, Nico Khatami und Elias Adam Breir hat das Leistungszentrum drei Neuzugänge verpflichtet. Das Trio verstärkt künftig die U17 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest.

Die zweite Mannschaft der Germania konnte nach einer soliden Vorbereitung in unsicheren Zeiten im ersten Spiel den ersten Saisonsieg einfahren.

Das Museum MMK für Moderne Kunst, das Jüdische Museum und das Caricatura Museum erwerben zur Vervollständigung ihrer Sammlungen mit Hilfe des städtischen Ankaufsetats weitere Kunstwerke. Der Ausschuss für Kultur, Wissenschaft und Sport hat den Ankäufen in seiner Sitzung am Donnerstag, 16. September, zugestimmt.

Vom 30. September bis 7. Oktober zeigt das 44. LUCAS-Filmfestival 67 Lang- und Kurzfilme für Filmfans von vier Jahren bis 18plus.

Menschen mit und ohne Behinderungen machen gemeinsam Führungen in Frankfurter Museen und Kunstinstitutionen. Den Auftakt macht das Museum für Kommunikation am Sonntag, 19. September. Die anderen sechs folgen im wöchentlichen Wechsel. Das Angebot ist für Museumsbesucher mit und ohne Behinderungen. Es ist inklusiv im umfassenden Sinne.

Am 6. Oktober startet die große Herbst-Ausstellung „Nennt mich Rembrandt! Durchbruch in Amsterdam". Dazu bietet das Städel Museum ein vielseitiges Vermittlungsprogramm vor Ort und online! Von Überblicksführungen in der Ausstellung über Ferienkurse für Kinder bis zu einführenden Online-Touren.

Am Donnerstag, 16. September, geht es los: Frankfurt/Rhein-Main feiert von diesem Tag bis Sonntag, 26. September, nachhaltigen kulinarischen Genuss mit Klimaschutz – in der Region, im Web und erstmals mit der aktualisierten Wanderausstellung.

Im September begrüßt das DFF wieder mehrere Filmschaffende zu Filmvorstellungen mit Gesprächen im Kino.

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat sich dafür stark gemacht, mehr Geld für Bildung auszugeben.

Eine digitale und innovative Aus- und Fortbildung, die Ehrenamt, Beruf und Familie flexibler vereint und damit noch mehr Menschen von einem Engagement in der Feuerwehr überzeugt, ist eines der wichtigsten Anliegen der Hessischen Landesregierung für das Feuerwehrwesen in Hessen.

Željko Kaurin, Chief Information und Chief Operations Officer der ING Deutschland, hat sich entschieden, die Bank nach 21 erfolgreichen Jahren zum 31. Dezember 2021 zu verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.

Wann und wie die Agentur für Arbeit junge Menschen während ihrer betrieblichen Ausbildung unterstützen kann, erfahren Interessierte in digitalen Informationsveranstaltungen für Auszubildende und Unternehmen.

Die Vitesco Technologies Group Aktiengesellschaft (ISIN: DE000VTSC017) notiert seit Donenrstag (16.09.) im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

Eine Delegation aus Vertretern von Politik und Wirtschaft unter Leitung des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann besucht derzeit Krakau, um unter anderem für den Wirtschaftsstandort FrankfurtRheinMain zu werben. Die FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region (FRM GmbH) organisierte im Rahmen dieser Reise erstmalig die Netzwerkveranstaltung „Frankfurt RheinMain meets Krakau“.

Mit einer spektakulären Lichtershow feiert der Hessische Landtag am 3. Oktober 2021 den 75. Geburtstag des Landes Hessen und der hessischen Verfassung.

Zum dritten Mal ist mit dem Frankfurter Real Estate Cup ein Golfturnier für die Immobilienwirtschaft des Rhein-Main-Gebiets ausgetragen worden.

In Hessen wurden am Freitag 924 neue Coronavirus-Fälle registriert.

Mit 20.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Kassel bei der Einrichtung einer Querungshilfe in der Straße „Eisenschmiede“.

Die Stadt Rüsselsheim erhält 199.000 Euro nach dem Regionallastenausgleichsgesetz für besonders stark von Fluglärm belastete Kommunen.

47 Jahre war Großbritannien Mitglied der Europäischen Union.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Kontakt

Direkter eMail-Kontakt zur VORSPRUNG-Redaktion

-> hier klicken

 

Nachrichten aus Frankfurt

Grid List

Wie den Medien bereits bekannt, kam es am 27.11.2020, um 02:30 Uhr, zu einem Einbruch in ein Geschäft in der Frankfurter Altstadt. Die Täter erbeuteten seinerzeit hochpreisige Waren im Wert mehrerer zehntausend Euro. Die Ermittlungen ergaben, dass sich zunächst um 01:07 Uhr zwei Täter zu dem Geschäft in der Bleidenstraße begaben und dieses ausbaldowerten.

Am Sonntagabend (08. August 2021) richtete das 4. Polizeirevier eine Verkehrskontrollstelle in der Karlstraße ein und führte Fahrzeugkontrollen durch. Gegen 22:20 Uhr hielten die Beamtinnen und Beamten dabei einen Autofahrer an, bei dem gleich mehrere Straftaten festgestellt und ein als gestohlen gemeldetes Auto sichergestellt werden konnten.

Am Montag, dem 20. Oktober 2021, endet die Freibadesaison im Bergen-Enkheimer Riedbad.

Ein 23-jähriger Zeuge war am Sonntag, den 4. Juli 2021, gegen 09.15 Uhr, auf dem Heiligenstockweg unterwegs. An der Böschung zur Bundesstraße 3 bemerkte er ein Gewehr, das dort auf dem Boden lag. Bei der Waffe handelt es sich um ein funktionsfähiges Sturmgewehr der Marke Norinco CQ-A.

Wegen privater Kranarbeiten wird der Kreuzungsbereich Leipziger Straße/Kurfürstenstraße von Dienstag, 14. September, bis Freitag, 17. September, für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Seit Freitag, 21.05.2021, 20 Uhr, wird die 41-jährige Sibel Doganlar aus Frankfurt/Bornheim vermisst. Nach Verlassen ihrer Wohnanschrift wurde sie bisher nicht mehr gesehen. Hinweise über mögliche Aufenthaltsorte liegen nicht vor. Sie ist vermutlich orientierungslos.

Am Freitagabend (10. September 2021) forderte eine mehrköpfige Personengruppe Bargeld von einem Jugendlichen im Günthersburgpark und prügelte anschließend auf diesen ein. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurden zwei weitere Angriffe auf Jugendliche bekannt.

Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Wochen wegen der genannten Mängel und aus Gründen der Verkehrssicherheit in der Elisabeth-Schwarzhaupt-Anlage/Querstraße Hügelstraße 52 eine Esche (Baum-Nummer 44) und eine Pappel (Baum-Nummer 204) gefällt werden müssen.

Vergangenes Wochenende (04.-05.09.2021) führte die Frankfurter Polizei umfangreiche Maßnahmen durch, welche unter anderem zur Festnahme eines 38-jährigen mutmaßlichen Drogendealers sowie zum Fund von mehr als 400 Gramm Haschisch führten.

Wegen Gleisbauarbeiten der Deutschen Bahn wird der Bahnübergang Lachweg von Dienstag, 21. September, 20 Uhr, bis Mittwoch, 22. September, 15 Uhr, voll gesperrt.

Nachdem die Tunnelbohrmaschine (TBM) EVA Ende Januar 2021 ihre zweite Reise durch den Frankfurter Untergrund angetreten hat, ist sie Ende Mai 2021 an ihrem Ziel unter dem Platz der Republik angekommen. Mit insgesamt 8.358 Tübbingen hat EVA rund 1.700 Tunnelmeter – verteilt auf zwei Röhren – gebaut.

Bei einem Besuch der Freien Christlichen Schule Frankfurt im Stadtteil Fechenheim hat der Präsident des Hessischen Landtages, Boris Rhein (CDU), an Schulleiter Michael Hetterich einen Spendenbescheid von 1000 Euro übergeben.

Am 16. September vollstreckte die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt erneut fünf Haftbefehle. Ein 53-jähriger Türke wurde unmittelbar nach seiner Ankunft aus Izmir am Flugzeug verhaftet. Im Mai 2021 verurteilte ihn ein Gericht wegen Bedrohung zu einer Geldstrafe von 3.600 Euro. Der Mann tauchte anschließend unter.

Am Mittwoch, den 14. Juli 2021 gelang es der Frankfurter Polizei einen 28-jährigen mutmaßlichen Drogendealer festzunehmen. Im Zuge der Maßnahmen wurde eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Einen Teil der Drogen haben Unbekannte nach der Maßnahme entwendet. Die Frankfurter Polizei ermittelt mit Hochdruck.

Bei einem Wohnungseinbruch im Gallus konnten bislang unbekannte Täter am Dienstag (07.09.2021) hochwertigen Schmuck, Uhren und Handtaschen erbeuten. Die Einbrecher gelangten offenbar über die Eingangstür in ein Haus in der Ackermannstraße, an der auch Hebelspuren festgestellt werden konnten. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertsachen.

Wegen privater Kranhebearbeiten wird die Straße Am Mühlgarten zwischen Ginnheimer Hohl und Am Weimarfloß am Samstag, 26. Juni, für den Fahrverkehr voll gesperrt.

Am Samstag, 18. September, findet wie bereits im vergangenen Jahr der „Sauber Saturday“ im Rahmen des internationalen World Cleanup Day statt.

Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Ina Hartwig hat am Freitag, 10. September, gemeinsam mit Antje Arold-Hahn, Initiatorin des Gedenksteins und Stadtteilhistorikerin der Polytechnischen Gesellschaft, nahe des ehemaligen Schandfriedhofs des Gutleuthofs einen Gedenkstein für die dort bestattete Susanna Margaretha Brandt vorgestellt.

In den kommenden Wochen und Monaten wird für den Ausbau der S-Bahnlinie S6 mehrfach die Bahnstrecke zwischen Bad Vilbel und Frankfurt ganz oder teilweise gesperrt.

Donnerstagnacht (16.09.) meldeten Zeugen einen brennenden LKW unter der Breitenbachbrücke.

Ein 28-Jähriger hat am Donnerstagabend (09.09.) "In der Römerstadt" einen 80 Jahre alten Mann körperlich angegriffen. Der Senior erhielt unter anderem einen Faustschlag ins Gesicht, stürzte in der Folge und zog sich schwere Verletzungen zu. Der 28-jährige Angreifer, der sich bei seiner Flucht verletzte, konnte während einer Fahndung von einer Polizeistreife festgenommen werden.

Dienstagnacht (07.09.) entwendete ein Mann einen Toyota in Höchst. Die Freude über die Beute währte aber nur kurz, denn der Dieb schlief auf dem Rücksitz ein. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest. Gegen 02:30 Uhr stieg der 19-Jährige in der Emmerich-Josef-Straße unbemerkt in den unverschlossenen Toyota ein, bei dem auch noch der Zündschlüssel steckte. Dann fuhr er davon.

Überall im Frankfurter Stadtgebiet arbeiten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hilfsorganisationen Malteser Hilfsdienst, Deutsches Rotes Kreuz, Arbeiter-Samariter-Bund und Johanniter-Unfall-Hilfe täglich daran, mehr Normalität in Frankfurt zu ermöglichen.

Der Spielplatz in der Fritz-Bauer-Straße in Kalbach-Riedberg wird aufgrund des Vorkommens von Wespen ab sofort gesperrt.

Dienstagmorgen(14.09.) stießen zwei sich entgegenkommende Fahrradfahrerinnen zusammen. Während sich die eine Radfahrerin dabei nur leicht verletzte, erlitt die andere schwere Kopfverletzungen. Und das obwohl sie einen Helm trug.

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am Freitag, 3. September, beschlossen, den Bebauungsplanentwurf Nr. 908 – „Südlich Am Riedsteg“ in die Offenlage zu geben. Nach entsprechendem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung kann dann die Bürgerschaft zu der Entwicklung Stellung nehmen.

Am Freitagnachmittag kam ein LKW in einer Kurve von der Fahrbahn ab und kippte anschließend auf die Seite. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Die Unfallstelle blieb fast zwölf Stunden gesperrt.

Polizeibeamte des 10. Polizeireviers haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (09. August 2021) einen 35-jährigen Einbrecher auf frischer Tat erwischt, als dieser ein Lebensmittelgeschäft in Niederrad verließ. Bewegungsmelder eines in der Goldsteinstraße befindlichen Lebensmittelmarktes lösten gegen 0.40 Uhr Alarm aus.

Planungsdezernent Mike Josef hat einen Förderantrag über einen städtischen Zuschuss von 30.860 Euro für die energetische Modernisierung eines Gebäudes in Alt-Niederursel bewilligt.

Am Freitagmittag (27.08.2021) kam es zwischen einem Lkw und einer 62-jährigen Fahrradfahrerin zu einem Verkehrsunfall, bei welchem die Frau schwer verletzt wurde. Gegen 12.30 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann mit einem Lastwagen die Rat-Beil-Straße in Richtung Nibelungenallee. Etwa auf der Höhe der Hausnummer 75 kollidierte er mit einer Fahrradfahrerin, welche unter das Fahrzeug geriet.

Am Montagabend (16. August 2021) kam es zu einem Brand in einem mehrgeschossigen Wohnhaus in Oberrad. Die Löscharbeiten führten dabei zum Auffinden einer sogenannten Cannabis-Indoorplantage und zur Festnahme eines 36-jährigen Frankfurters.

Am Dienstag, den 14. September 2021, kam es im Ostend zu einem Raub in einer Tiefgarage, bei dem ein bislang unbekannter Mann bei einer 63 Jahre alten Frau eine Uhr erbeuten konnte. Gegen etwa 17.55 Uhr fuhr eine 63-jährige Frau in der Straße "Unterer Atzemer" in eine Tiefgarage und parkte in dieser ihr Fahrzeug.

Seit einigen Jahren gestaltet die Stadt als Teil ihres Friedhofskonzeptes „Friedhof 2020“ markante Eingangsbereiche auf verschiedenen Friedhöfen neu.

 In der Homburger Landstraße in Preungesheim fährt es sich bald noch besser: Die Stadt Frankfurt beseitigt eine Anzahl von Schlaglöchern in der Fahrbahn auf Höhe der Hausnummern 114 bis 128 (Sparkassen-Filiale).

Die neue Grünanlage Römische Straße nimmt am Riedberg immer mehr Gestalt an: Nachdem bereits im Winter der Rudolf-Schwarz-Platz der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, sind nun weitere Abschnitte fertiggestellt. Ein kleiner Spaziergang ist ab sofort in der Parkanlage zwischen Ricky-Adler-Straße und Carl-Hermann-Rudloff-Allee möglich.

Dienstagabend (07.09.) zwang ein Unbekannter eine U-Bahn in Riederwald zu einer Gefahrenbremsung und flüchtete anschließend. Dabei wurden drei Bahninsassen verletzt. Ein Unbekannter überquerte gegen 19:50 Uhr verbotswidrig die Gleise aus Richtung Am Erlenbruch kommend in Richtung Vatterstraße.

In der Nacht zum Mittwoch endete eine Auseinandersetzung in Rödelheim blutig. Ein Mann wurde mit einem Messer am Hals verletzt. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen noch in der Nacht fest. Gegen 01:00 Uhr gerieten die vier Männer im Alter von 22 -42 Jahren an einem Kiosk in der Radilostraße in Streit.

Am Montagabend (13. September 2021) nahm eine Streife des 8. Polizeireviers eine Anzeige in Sachsenhausen auf. Dabei stieg ihnen ein verdächtiger Geruch in die Nase. Im Rahmen einer Anzeigenaufnahme nach einer Auseinandersetzung befand sich die Streife gegen 22:30 Uhr in der Stegstraße.

Im Frankfurter Stadtteil Schwanheim brannten am frühen Donnerstagmorgen (12.08.2021) zwei Gartenhütten.

Und wieder wird das Raumangebot für Kreative in Frankfurt verbessert: Planungsdezernent Mike Josef hat einen weiteren Antrag im Rahmen des „Frankfurter Programms zur Förderung des Umbaus leerstehender Räume für Kreative“ bewilligt.

Seit November 2020 liefen die Arbeiten zur Neugestaltung des Paul-Kirchhof-Platzes in Sindlingen. Die Bauarbeiten sind nun abgeschlossen und der neu gestaltete Platz ist ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger wieder geöffnet.

Seit Mitte August ist der städtische Spielplatz in der Carl-Sonnenschein-Siedlung wieder für Spaß und Spiel geöffnet. Vier Monate lang wurde er im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt Sossenheim“ aufwändig erneuert: Kleine und größere Kinder bekamen vielfältige neue Spielmöglichkeiten, für Anwohnerinnen und Anwohner wurden neue Sitzmöglichkeiten aufgestellt und für sportlich Aktive zwei Calisthenics-Geräte ergänzt.

Der Magistrat hat in seiner Sitzung am Freitag, 25. Juni, die Planungsmittelfreigabe für die Walter-Kolb-Schule beschlossen.

Aus Sicherheitsgründen bleibt der Spielplatz am Elsa-Brandström-Platz vorübergehend geschlossen.

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden brach ein Feuer auf einem Balkon in Zeilsheim aus.