Fechenheim: 22-Jähriger mit Messer verletzt

Fechenheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstag, den 03. August 2021, nahm die Polizei einen 20-jährigen Mann fest, der im Verdacht steht, einen 22-Jährigen in Fechenheim mit einem Messer verletzt zu haben. Gegen 14.20 Uhr suchte ein 22-jähriger Mann in der Straße Alt-Fechenheim einen Imbiss auf, um sich in diesem etwas zu essen zu bestellen.

Ein 20-jähriger Mitarbeiter bat diesen daraufhin, nach draußen zu gehen und begleitete ihn. In der Folge sei es zwischen den beiden jungen Männern zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, in deren Verlauf der 20-Jährige auf den 22-Jährigen mit einem Messer losgegangen sei und diesen verletzt habe.

Der 22-Jährige habe sich anschließend in einen in der Nähe befindlichen Kosmetiksalon geflüchtet und den 20-Jährigen mit einem Stehtisch auf Distanz gehalten. Letzterer ergriff wenig später die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg. Der verletzte 22-Jährige kam zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus, in das er stationär aufgenommen wurde.

Am Abend stellte sich der geflüchtete 20-jährige Tatverdächtige der Polizei und konnte schließlich festgenommen werden. Er wurde in die Haftzellen des Polizeipräsidiums verbracht.

Die Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Totschlags aufgenommen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro