Stadtführungen zum Höchster Designparcours

Höchst
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Stadtteil Höchst ist lebendig, kulturell vielfältig und besonders für seine Lage am grünen Mainufer und seine pittoreske Altstadt bekannt.

Der Samstag, 28. August, steht ganz im Zeichen des beliebten Höchster Designparcours, in der diesjährigen 16. Ausgabe ausnahmsweise als „Outdoor Spezial“ in Höchster Höfen, Gärten und auf anderen Gebäude-Außenflächen mit historischer Bedeutung. Hinzu kommen Aktivitäten von lokalen Designern und Kreativen, die fest in Höchst ansässig sind.

Die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main bietet zu diesem Anlass kostenfreie Rundgänge durch Höchst und seine malerische Altstadt mit zahlreichen verwinkelten Gassen, schönen Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken an. Die vier einstündigen Touren in kleinen Gruppen finden zwischen 13.30 und 16.30 Uhr statt, beginnen an der Justinuskirche und enden am Zollgärtchen – ein Kleinod am Höchster Schlossplatz.

Die Ticketbuchung ist ab Freitag, 6. August, online unter frankfurt-tourismus.de/hoechst möglich. Die vorherige Buchung eines kostenfreien Tickets ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro