Einbrecher in der Alten Oper

Innenstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Pförtner des Schauspielhauses konnte in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29. März 2021) einen Einbrecher stellen, der zuvor im Schauspielhaus sein Unwesen trieb. Zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter des Bühnenhauses bemerkten gegen 23.15 Uhr einen unberechtigten Mann, der das Gebäude verließ. Als er die zwei Wachmänner erblickte, rief er durch die offene Tür ins Innere und flüchtete auf einem DB Fahrrad.

Ein zweiter Mann eilte kurz danach aus der Oper, jedoch kam er nicht weit. Sie stellten ihn und hielten ihn bis zur eintreffenden Polizei in Schach. Die nahm den 39-jährigen Wohnsitzlosen kurz darauf fest. Bei ihm wurde diverses Stehlgut (Elektrowerkzeug und Zubehör) im Wert von mehreren Hundert Euro sichergestellt.

Der Einbrecher wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Von dem zweiten mutmaßlichen Täter fehlt bislang jede Spur. Er wurde wie folgt beschrieben: Männlich, an den Seiten kurz rasierte Haare und dunkel bekleidet.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro