Badmintonfelder sind geöffnet

Kalbach-Riedberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Sportamt hat in der Mehrzweckhalle im Sportzentrum Kalbach vier Badmintonfelder errichtet. Diese stehen ab sofort für den Individualsport „Eins gegen Eins“ im Rahmen der geltenden hessischen Corona-Schutzvorschriften zur Verfügung.

Sportdezernent Markus Frank sagt: „Besonders in dieser schwierigen Zeit wollen wir Sport im Rahmen der gesetzten Grenzen ermöglichen. Ich freue mich auf das Interesse der Badmintonsportler und auf die Hobbysportler, die diese Sportart ausprobieren wollen.“

Individualsportlerinnen und -sportler können Spielzeiten auf den Badminton-Feldern buchen. Die Nutzungszeiten sind von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr für 12 Euro pro Stunde, von 16 bis 22 Uhr für 18 Euro sowie samstags, sonntags und feiertags von 8 bis 22 Uhr für 15 Euro.

Ein Hygienekonzept für das Sportzentrum Kalbach liegt vor und ist bei der Nutzung zu beachten, ebenso entsprechende Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Ausreichender Abstand ist durch die Platzbelegung gewährleistet, da nur zwei Drittel der Halle mit Spielfeldern belegt werden. Das Badmintonangebot ist vorerst begrenzt.

Die Buchung der Plätze erfolgt seit Montag, 25. Januar, über das neu eingerichtete Online-Ticket-System von Frankfurt Rhein-Main-Ticket unter http://www.frankfurtticket.de im Internet. Im Zuge der Einrichtung dieses Online-Ticket-Systems ist ab dem selben Tag die Buchung von Einzelstunden auf den Tennisplätzen der Tennishalle auch nur noch auf diesem Weg möglich.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.sportamt.frankfurt.de im Internet.

Gefällt Ihnen
FRANKFURTER.online?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro