350 Wohnungen sollen bald in Nieder-Erlenbach entstehen

Nieder-Erlenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am Freitag, 3. September, beschlossen, den Bebauungsplanentwurf Nr. 908 – „Südlich Am Riedsteg“ in die Offenlage zu geben. Nach entsprechendem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung kann dann die Bürgerschaft zu der Entwicklung Stellung nehmen.

Luftbild_Suedlich_am_Riedsteg_jk.jpg

„Mit dem Bebauungsplan verfolgen wir das Ziel, den Ortsrand nördlich des Neuen Friedhofs zu arrondieren und Planungsrecht für ein Allgemeines Wohngebiet zu schaffen. Dort können bis zu 350 Wohneinheiten für circa 875 Bewohner errichtet werden“, sagt Planungsdezernent Mike Josef. „Geplant sind sowohl Einfamilienhäuser als auch Geschosswohnungsbau. Mit dieser Mischung möchten wir ein breites Angebot an verschiedenen Wohnformen für unterschiedliche Bevölkerungsgruppen ermöglichen und tragen der anhaltenden Nachfrage an Wohnraum in Frankfurt Rechnung.“

Dabei wird der Baulandbeschluss der Stadt Frankfurt angewendet und es werden zur Deckung des dringenden Bedarfs an bezahlbaren Wohnungen 30 Prozent der Flächen für den geförderten Wohnungsbau vorgesehen. Weiterhin sind Flächen für gemeinschaftliche und genossenschaftliche Wohnprojekte geplant, die im Rahmen eines Konzeptverfahrens vergeben werden. Da der Stadtteil Nieder-Erlenbach noch nicht über eine Sporthalle verfügt und diese für den Vereinssport dringend benötigt wird, soll in die Planung eine Sporthalle integriert werden, die in Kombination mit einer Kindertagesstätte vorgesehen ist.

Das Plangebiet „Südlich Am Riedsteg“ liegt im Stadtteil Nieder-Erlenbach im Norden von Frankfurt. Es liegt gegenüber dem Gewerbegebiet „Am Fuchsloch" und umfasst eine rund 6,9 Hektar große Fläche. Der Geltungsbereich wird begrenzt durch die Straße Alt-Erlenbach im Westen, den Feldweg Am Riedsteg im Norden, die Kleingartenanlage mit dem Mühlweg im Osten und durch den Neuen Friedhof im Süden, wobei ein schmaler Streifen des Friedhofs mit in den Geltungsbereich einbezogen wird.

Foto: Luftaufnahme des Bebauungsgebiets Südlich am Riedsteg.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro