Polizeibeamte des 10. Polizeireviers haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (09. August 2021) einen 35-jährigen Einbrecher auf frischer Tat erwischt, als dieser ein Lebensmittelgeschäft in Niederrad verließ. Bewegungsmelder eines in der Goldsteinstraße befindlichen Lebensmittelmarktes lösten gegen 0.40 Uhr Alarm aus.

Gegen 17:50 Uhr am Mittwoch (04.08.) wurden die Kräfte der Feuerwehr Frankfurt nach Niederrad, in die Straße "Im Mainfeld", zu einem Wohnungsbrand im 8.OG eines 18 geschossigen Wohnhaus alarmiert. Noch bei der Alarmierung der ersten Feuerwehrkräfte gingen eine Vielzahl von Notrufen in der Leitstelle ein, die unter anderem berichteten, dass eine Person aus einem Fenster der Brandwohnung gesprungen ist.

Seit dem letzten Pferderennen in Niederrad sind einige Jahre verstrichen. Doch in den nächsten Wochen beginnt das Grünflächenamt mit dem Bau des Rennbahn-Parks. Am Sonntag, 1. August, bietet Stadträtin Rosemarie Heilig 40 Gästen noch einmal die Gelegenheit zu einem Spaziergang über das idyllisch eingewachsene Gelände, wo neulich sogar eine große Schafherde weidete.

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die in der Nacht zum Donnerstag (27.05.) für Sachbeschädigungen an mehreren Baumaschinen in einer Baustelle am alten Bahnhof Niederrad in der Donnersbergstraße in Frankfurt am Main gesorgt haben.

Wegen Arbeiten durch die Mainova bleibt die Deutschordenstraße zwischen Komturstraße und Niederräder Landstraße bis August voll gesperrt.

Im Rahmen eines gemeinsamen Pilotprojekts testet die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) gemeinsam mit der Mainova ein „Falschparkersystem“ in der Schwarzwaldstraße in Niederrad. In den Jahren 2017 bis 2020 gab es allein in der Schwarzwaldstraße 106 Störungen im Schienenverkehr, da Autos in Kopfparklücken zu weit auf der Straße und somit im Bereich der Straßenbahnen standen.

Am späten Freitagnachmittag ging in der Frankfurter Leitstelle eine Vielzahl von Notrufen ein: Alle bezogen sich auf einen vermuteten Wohnungsbrand in einem der Wohntürme im Mainfeld in Frankfurt Niederrad. Es war davon auszugehen, dass sich noch Menschen in dem betroffenen und in weiteren Stockwerken aufhielten.

Die 500-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Stadtteil Niederrad konnte am Sonntag, 21. Februar, nachmittags vom Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt unschädlich gemacht werden. Zuvor hatte die Entschärfung mehrmals unterbrochen werden müssen, da sich immer wieder Menschen im Evakuierungsbereich und der Schutzzone bewegten.

Sie schießen wie Pilze aus dem Boden und der nächste Stadtteil hat sie nun: Die Rede ist von den grün-weißen Radwegweisern, die schon in weiten Teilen Frankfurts und jetzt auch in Niederrad zu finden sind.

Eine bei Bauarbeiten im Frankfurter Stadtteil Niederrad gefundene Weltkriegsbombe soll am Sonntag, 21. Februar, entschärft werden. Der 500kg-Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg war am Nachmittag des 16. Februar bei Arbeiten in einer Baugrube in der Saonestraße gefunden worden.

Die Mainova versorgt künftig die neue DFB-Akademie im Frankfurter Stadtteil Niederrad mit Energie und Wasser. Zentraler Bestandteil ist die Wärmeversorgung mit klimafreundlicher Fernwärme aus effizienter Kraft-Wärme-Kopplung. Dazu errichtet der Energieversorger eine rund 1,5 Kilometer lange Fernwärmetrasse.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro