"Wilder Sonntag": Von der Rennbahn zum Rennbahn-Park

Niederrad
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit dem letzten Pferderennen in Niederrad sind einige Jahre verstrichen. Doch in den nächsten Wochen beginnt das Grünflächenamt mit dem Bau des Rennbahn-Parks. Am Sonntag, 1. August, bietet Stadträtin Rosemarie Heilig 40 Gästen noch einmal die Gelegenheit zu einem Spaziergang über das idyllisch eingewachsene Gelände, wo neulich sogar eine große Schafherde weidete.

Shropshire_Schafe_weiden_auf_Rennbahn_copyright_Stadt_Frankfurt_am_Main_Umweltdezernat.jpg

Für ihren dritten Wilden Sonntag hat die Umweltdezernentin Stadtführer Christian Setzepfandt eingeladen. Er wird auf zwei Rundgängen an große Galopprennen, große Hüte und an das kleine Sarrotti-Häuschen erinnern und einen Blick in die Zukunft werfen. Nach Plänen, die das Grünflächenamt in zahlreichen Workshops mit Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet hat, entsteht in Niederrad ein weitläufiger, naturnaher Erholungspark.

Treffpunkt ist jeweils 15 Minuten vor Beginn der Führungen das Zauntor in der Niederräder Landstraße vor Hausnummer 11 (siehe Lageplan anbei). Um 15 Uhr und um 16 Uhr startet Christian Setzepfandt dann zu zwei Führungen mit jeweils 20 Personen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Es wird um die Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften gebeten. Sofern der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Menschen eingehalten wird, kann auf das Tragen von Masken verzichtet werden. Kann der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden, besteht Maskenpflicht!

Die Anmeldung läuft über Ticket Frankfurt unter folgendem Link https://www.frankfurtticket.de/tickets/wilder-sonntag-fuehrung-rennbahnpark-frankfurt-13087.47289 oder unter https://www.frankfurtticket.de mit dem Suchbegriff „Wilder Sonntag“.

Foto: Vor einigen Wochen beweideten Shropshire-Schafe die Rennbahn, damit seltene Pflanzen wie die Sandgrasnelke nicht von stärkerer Vegetation unterdrückt werden. Foto: Stadt Frankfurt am Main/Umweltdezernat

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro