Niederrad: Supermarkt-Einbrecher festgenommen

Niederrad
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Polizeibeamte des 10. Polizeireviers haben in der Nacht von Sonntag auf Montag (09. August 2021) einen 35-jährigen Einbrecher auf frischer Tat erwischt, als dieser ein Lebensmittelgeschäft in Niederrad verließ. Bewegungsmelder eines in der Goldsteinstraße befindlichen Lebensmittelmarktes lösten gegen 0.40 Uhr Alarm aus.

Ein Verantwortlicher des Geschäftes beobachtete einen Eindringling auf der Videoüberwachung und informierte die Polizei. Umgehend begaben sich mehrere Polizeistreifen an die gemeldete Örtlichkeit und umstellten das Gebäude. Als der spätere Beschuldigte, ein 35-jähriger Mann, das Geschäft mit seiner Beute verlassen wollte, klickten bei ihm die Handfesseln. Bei sich hatte er zahlreiche Riegel und Packungen an Schokolade sowie Deodorant im Wert von insgesamt rund 120 Euro.

Für den wohnsitzlosen Festgenommenen ging es in die Haftzellen des Polizeipräsidiums. Er soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro