Oberrad: Cannabis-Indoorplantage nach Wohnungsbrand entdeckt

Oberrad
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagabend (16. August 2021) kam es zu einem Brand in einem mehrgeschossigen Wohnhaus in Oberrad. Die Löscharbeiten führten dabei zum Auffinden einer sogenannten Cannabis-Indoorplantage und zur Festnahme eines 36-jährigen Frankfurters.

Gegen 20:20 Uhr wurde die Polizei über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Offenbacher Landstraße informiert. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand in einer dortigen Wohnung löschen. In dieser hielten sich zum betreffenden Zeitpunkt keine Personen auf und auch darüber hinaus wurde niemand verletzt. Im Zuge der Arbeiten in der Wohnung entdeckten die Kräfte eine professionell angelegte Plantage mit 50 Marihuanapflanzen. Zudem fanden die Streifen noch etwa 100 Gramm Haschisch auf. Der 36-jährige Wohnungsinhaber kehrte während der Löscharbeiten an seine Anschrift zurück und wurde unmittelbar vor Ort festgenommen.

Die aufgefundenen Betäubungsmittel und Anbauutensilien wurden sichergestellt. Ursächlich für den Brand scheint nach aktuellem Ermittlungsstand die installierte Technik der Drogenplantage gewesen zu sein. Die Ermittlungen der Frankfurter Kriminalpolizei dauern an. Der 36-Jährige wurde in die Haftzellen des Polizeigewahrsams eingeliefert, um ihn dem Haftrichter vorzuführen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro