In der vergangenen Nacht (12.-13.04.2021) rief eine 43-jährige Frau die Polizei auf den Plan. Sie musste in eine psychiatrische Einrichtung verbracht werden. Gegen 00.15 Uhr alarmierten mehrere Anwohner die Polizei, da eine Frau in der Boskoopstraße in Preungesheim Gegenstände auf fremde Balkone werfen und lautstark auf sich aufmerksam machen soll.

Am Dienstagmmittag, 23. Ferbuar, kam es in Preungesheim zu mehreren Verkehrsunfällen. Glücklicherweise wurde niemand schwer verletzt. Gegen 12.00 Uhr war ein 51-jähriger Mann mit einer Kehrmaschine in der Homburger Landstraße unterwegs. Als er in Richtung Frankfurter Berg fuhr, bemerkte er etwa auf der Höhe der Hausnummer 264, dass sein Fahrzeug Öl verlor.

Schubkarre fahren, Holzhäcksel verteilen, Baustelle aufräumen – an der Theobald-Ziegler-Schule ist der Unterricht am Freitag, 20. November, besonders praxisbezogen. Zehn Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a legen Hand an beim Abschluss der Projekte zur Gestaltung von Schulhöfen und Gärten in diesem Jahr.

Am Sonntagmittag kam es in der Zelle eines Häftlings in der JVA Preungesheim zu einem Feuer. Eine Person kam in ein Krankenhaus. Gegen 12:15 Uhr wurde durch den Häftling der Brandmeldealarm ausgelöst. Justizangestellte schauten nach dem Rechten und stellten eine Rauchentwicklung in der Einzelzelle des 38-Jährigen fest.

Am Donnerstag, 29. Oktober 2020, findet der 58. Frankfurter Bogen Stammtisch-Treff ab 19.30 Uhr im Restaurant My Lokanta, Gravensteiner Platz 6, 60435 Frankfurt am Main, statt.

Gestern am frühen Abend, 07.10, kam es während der Vollstreckung eines Haftbefehls zur Evakuierung eines Mehrfamilienhauses in der Oberen Kreuzäckerstraße. Beamte des 12. Polizeirevier ermittelten eine mit Haftbefehl gesuchte Person an deren Wohnanschrift in dem Haus in der Oberen Kreuzäckerstraße.

 Wegen Straßenbauarbeiten durch das Amt für Straßenbau und Erschließung kommt es in der Gießener Straße in Höhe der VGF-Endhaltestelle von Montag, 21. September, bis Freitag, 25. September, zu Fahrspurreduzierungen.

Wenn die Schule wieder beginnt oder Kinder zum ersten Mal in ihrem Leben einen Klassenraum betreten, dann sind Aufregung und Spannung groß. Am Montag, 17. August, konnten Frankfurter Schüler nach den Ferien und den coronabedingten Schließungen und wochenlangem Homeschooling nun wieder in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen starten.

Am Montagmorgen gegen 03:57 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt in Preungesheim alarmiert. Es wurde ein Feuer in einer Haftzelle gemeldet. Ein verletzter Insasse wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gerettet und unter Begleitung von Beamten der JVA in ein Krankenhaus gebracht.

Am Mittwochnachmittag, den 15.07.2020, täuschte ein bislang unbekannter Täter im Stadtteil Preungesheim eine Seniorin an ihrer Wohnung und erbeutete ihr Bargeld. Die 76 Jahre alte Frau war gerade auf dem Nachhauseweg, als sie vor ihrer Wohnanschrift von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Ungefragt half ihr dieser zunächst, ihre Einkäufe in ihre Wohnung zu tragen.

Seit seinem Amtsantritt unternimmt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) regelmäßig Hausbesuche in unterschiedlichsten Stadtteilen. Unterbrochen durch die Corona-Schutzmaßnahmen, hat er diese Praxis in angepasstem Rahmen fortgesetzt. Nicht an der Wohnungstür, sondern auf dem Spielplatz der Karl-Kirchner-Siedlung in Preungesheim unterhielt er sich am Donnerstag, 18. Juni, mit Bürgern aus dem Stadtteil. Dabei galt es, besondere Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten. 

Am Samstag, 13. Juni 2020, gegen 00.40 Uhr, nahm der Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Jaspertstraße heftige Schläge gegen seine Wohnungstür wahr. Davor stand ein anderer Hausbewohner, der mittels einer Axt auf die Tür des Geschädigten einschlug. Die sofort verständigte Polizei konnte an der betreffenden Tür den Schaden und auf dem Fußboden Blutspuren feststellen. Es war nun davon auszugehen, dass sich der Angreifer selbst verletzt hatte.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro