Preungesheim: Feuer in einer Zelle der JVA

Preungesheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Sonntagmittag kam es in der Zelle eines Häftlings in der JVA Preungesheim zu einem Feuer. Eine Person kam in ein Krankenhaus. Gegen 12:15 Uhr wurde durch den Häftling der Brandmeldealarm ausgelöst. Justizangestellte schauten nach dem Rechten und stellten eine Rauchentwicklung in der Einzelzelle des 38-Jährigen fest.

Die Person wurde befreit und kam in eine andere Zelle. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand schnell ab. Der Insasse blieb unverletzt. Eine Justizangestellte musste wegen einer möglichen Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aus bislang ungeklärter Ursache waren eine Gardine sowie die Matratze in dem Raum in Brand geraten. Es ist nicht auszuschließen, dass der 38-Jährige selbst das Feuer verursacht hat. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro