Preungesheim: Angriff am Wasserhäuschen

Preungesheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagmorgen (14.06.) griff ein 41-Jähriger aus Maintal an einem Wasserhäuschen in der Jasperststraße scheinbar ohne ersichtlichen Grund zunächst einen Rollstuhlfahrer und danach einen anderen Mann an. Beide mussten im Anschluss medizinisch versorgt werden.

Gegen 10:00 Uhr stieß der 41-Jährige den 49-jährigen Rollstuhlfahrer, der gerade auf dem Weg zu einem Kiosk war, aus seinem Krankenfahrstuhl. Dann trat er auf den am Boden liegenden Mann ein. Umherstehende griffen ein und hielten den Aggressor von weiteren Attacken auf dieses Opfer ab. Dies hinderte ihn jedoch nicht daran, auf einen etwas weiter entfernt stehenden 55-Jährigen zuzugehen und ihm eine leere Glasflasche gegen den Kopf zu schlagen. Dadurch erlitt dieser eine stark blutende Platzwunde am Kopf. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei nahm den Angreifer fest. Die beiden Verletzten wurden vor Ort durch Rettungssanitäter versorgt, der 55-Jährige musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 41-jährige Tatverdächtige wurde im Anschluss an die strafprozessualen Maßnahmen, u.a. der Entnahme einer Blutprobe, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung gegen den Mann ein.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro