Ein Bahn-Mitarbeiter hat am Montag, den 20. September 2021, einen 16-Jährigen davon abgehalten, in Rödelheim vor eine S-Bahn zu springen. Um kurz nach 12 Uhr bemerkte ein Bahn-Mitarbeiter einen 16 Jahre alten Jugendlichen, der einen Bereich der Eschborner Landstraße vor einem Gleisbett auf- und abging.

In der Nacht zum Mittwoch endete eine Auseinandersetzung in Rödelheim blutig. Ein Mann wurde mit einem Messer am Hals verletzt. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen noch in der Nacht fest. Gegen 01:00 Uhr gerieten die vier Männer im Alter von 22 -42 Jahren an einem Kiosk in der Radilostraße in Streit.

Am Donnerstagvormittag (05. August 2021) kam es zwischen einer 79-jährigen Autofahrerin und einem 74-jährigen Fahrradfahrer zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde der 74-jährige Mann schwer verletzt. Gegen 10.00 Uhr befuhr die 79-jährige Frau mit ihrem Seat Ibiza die Reifenberger Straße in Richtung Hausener Weg.

Am späten Nachmittag des 8. Juni wurde gegen 16:15 Uhr der Feuerwehr Frankfurt eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus im Stadtteil Rödelheim gemeldet. Die nur wenige Minuten nach dem Notruf an der Einsatzstelle eintreffenden Kräfte, konnten eine starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern des Einfamilienhauses am Hausener Weg feststellen.

Glück im Unglück hatte am Montagmittag (10.05.) ein 53-jähriger Frankfurter als er am Bahnhof Rödelheim von einer einfahrenden S-Bahn der Linie 5 angefahren und verletzt wurde. Bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt ging gegen 12 Uhr die Meldung von Reisenden ein, dass am Bahnsteig Gleis 2 in Rödelheim eine Person mit Kopfverletzungen liegen würde.

Sonntagnacht (25.04.) sprengten Unbekannte einen Geldausgabeautomaten in Rödelheim. Anschließend entkamen die Täter samt Beute unerkannt. Zurück ließen sie ein Bild der Verwüstung. In der Zeit zwischen 03.50 Uhr und 05.30 Uhr schlugen die Ganoven zu. Mindestens zwei ließen zunächst Gas in den Automaten einströmen und setzten dieses dann anschließend um.

Am Freitagabend (23.04.) wurde ein Ehepaar in Rödelheim zu Hause überfallen. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen. Gegen 18.45 Uhr klingelte der Unbekannte an der Haustür des Ehepaares in der Röderichstraße. Als die 73-jährige Frau die Tür nur einen Spalt breit öffnete, stieß der Täter diese weiter auf und bedrohte die Frau mit dem Tode.

Am gestrigen Abend, den 17.04.2021, ereignete sich in Rödelheim ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein ziviles Polizeifahrzeug mit einem anderen Pkw kollidierte. In der Folge des Zusammenpralls wurden fünf weitere geparkte Fahrzeuge zum Teil erheblich beschädigt. Drei verletzte Polizeibeamte kamen aufgrund ihrer Verletzungen in Krankenhäuser. Der Fahrer eines VW-Caddy blieb unverletzt.

Seit Samstag, 16.01.21, gegen 08:00 Uhr wird der 81-jährige Giuseppe O. aus dem Altenheim in Frankfurt/ M. (Rödelheim) vermisst. Herr O. ist desorientiert. Personenbeschreibung: ca. 1, 63 m groß,  südländisches Erscheinungsbild, graue Haare, Brille - ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke und schwarzen Hose.

Wegen privater Leitungsarbeiten kommt es in der Westerbachstraße zwischen Gaugrafenstraße und Wilhelm-Fay-Straße von Montag, 18., bis Freitag, 29. Januar, zu Fahrspurreduzierungen.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro