Sachsenhausen: Bewaffneter Straßenräuber festgenommen

Sachsenhausen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagabend bedrohte ein Mann einen Jugendlichen am Mainufer mit einem Messer, um ihn seiner Geldbörse zu berauben. Kurz darauf nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Gegen 19:30 Uhr verständigte ein 16-jähriger Frankfurter den Notruf, weil er im Bereich des südlichen Mainufers, in Höhe "Alte Brücke", von einem Mann unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert worden sei.

Kurz darauf habe der Unbekannte von seinem Vorhaben abgelassen und sei weitergezogen. Dem Mitteiler gelang es, eine sehr detaillierte Personenbeschreibung des Täters zu übermitteln. Die Polizei entsandte unverzüglich mehrere Streifen in den Nahbereich des Tatorts. Kurz darauf trafen die Beamten auf den 27-jährigen Tatverdächtigen. Dessen äußere Erscheinung stimmte mit der Beschreibung des Anrufers überein.

Die Einsatzkräfte näherten sich dem Mann mit gezogenen Dienstwaffen, da sie von einer Bewaffnung mittels Messer ausgehen mussten. Der 27-Jährige zog daraufhin das Messer aus der Tasche und ließ es zu Boden fallen. Anschließend nahm ihn die Polizei fest und brachte ihn auf ein nahegelegenes Revier, wo er im Anschluss an die strafprozessualen Maßnahmen entlassen wurde. Der Tatverdächtige stand erheblich unter Alkoholeinfluss und pustete einen Wert jenseits der zwei Promille in das Atemalkoholmessgerät. Die Ermittlungen dauern an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro