Dabei schicken die Stadtbücherei, das Grünflächenamt, Abteilung StadtForst, und der Förderkreis Schwalb literarische Grüße und kulturelle Beiträge aus der Kolbelt-Ruhe im Schwanheimer Wald.

Warum ist der Wald für so viele Menschen eine Wohlfühloase und Kraftquelle? Warum tut er Ihnen gut? Und wie kann man mitten in den Wäldern persönliche „Gesundbrunnen“ entdecken? Literarische und persönliche Antworten gibt es jetzt unter https://frankfurt.de/service-und-rathaus/verwaltung/aemter-und-institutionen/stadtbuecherei/das-digitale-wohnzimmer/darueber-reden-jetzt/waldlesung-2021 im Internet.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro