Am Nachmittag des 29. August kam es im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach zu einem Wohnungsbrand, in dessen Verlauf drei Personen wurden und ein Schaden im unteren sechsstelligen Bereich entstand. Um 15:23 Uhr ging der erste Notruf bei der Zentralen Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt ein. Hier war bereits klar, dass sich noch Personen in der brennenden Wohnung und im Gebäude befinden würden.

Wegen privater Kanalbauarbeiten wird die Ludwig-Hensler-Straße vor Hausnummer 2 von Montag, 24. August, bis Freitag, 28. August, voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Ein Starkregenereignis im Main-Taunus-Kreis hatte im Laufe des Nachmittags den "Liederbach" im Frankfurter Westen so stark anschwellen lassen, dass er über die Ufer trat und an mehreren Stellen für Überflutungen und vollgelaufene Keller sorgte.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro