Wie sich später herausstellte, hatten bislang unbekannte Täter Sperrmüll (zwei tatortfremde Bürostühle) auf dem Podest einer Stahltreppe postiert und mittels Brandbeschleuniger entzündet. Die Flammen griffen auch auf die Holzverkleidung des Gebäudes über. Durch die starke Hitzeentwicklung ging auch eine Fensterscheibe zu Bruch. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass sich die Flammen großflächig ausbreiteten. Trotzdem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 EUR. Personen wurden nicht verletzt.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069-75551599 in Verbindung zu setzen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro