Vorbehaltlich der Zustimmung des Haupt- und Finanzausschusses stehen nun bald 2,25 Millionen Euro zur Verfügung, um mit den Planungen für die Sanierung und Erweiterung der Schule zu beginnen. Die verbundene Grund-, Haupt- und Realschule wird um jeweils einen Zug für jeden Schulzweig erweitert.

„Ich freue mich für den wachsenden Stadtteil Unterliederbach und insbesondere für die Walter-Kolb-Schule, die dringend mehr Platz benötigt“, sagte Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber. „Geplant ist ein Innenausbau im Verwaltungstrakt sowie der Abriss der bestehenden Grund- und Hauptschule, gefolgt von einem Neubau der Klassentrakte und einer 3-Feld-Sporthalle“, kündigte die Stadträtin an.

Selbstverständlich werde der Neubau allen modernen pädagogischen Anforderungen genügen, nicht zuletzt dem problemlosen Ablauf eines Ganztagsbetriebs mit Essensversorgung und den benötigten Räumlichkeiten für die Ganztagsbetreuung und die Angebote der Jugendhilfe. „Wir sorgen dafür, dass alle Kinder und Jugendliche in der Schule essen können, die Mensa wird also entsprechend groß geplant. Gemäß unseres neuen Planungsansatzes soll der große Raum aber nicht nur als Mensa, sondern auch für Veranstaltungen, Aufführungen und andere multifunktionale Nutzungen dienen“, erläutert die Dezernentin.

Der Stadtteil Unterliederbach ist in den vergangenen Jahren überproportional gewachsen und wird dies auf absehbare Zeit weiterhin tun. Der Schulträger ist insofern verpflichtet, die entsprechende Bildungs- und Betreuungsinfrastruktur anzupassen. Neben den Baumaßnahmen an der Walter-Kolb-Schule bleibt der Neubau der Grundschule im Silogebiet und der Neubau der Grundschule an der Gotenstraße dringend notwendig, um alle Grundschulkinder zu versorgen.

„Erste Abstimmungen mit der Schulleitung zum pädagogischen Konzept haben schon stattgefunden, bald beginnt die Planungsphase Null“, erläutert Sylvia Weber. „Künftig werden die Familien in Unterliederbach eine vierzügige Grundschule, eine dreizügige Realschule und eine zweizügige Hauptschule unter dem Dach der Walter-Kolb-Schule vorfinden, mit genug Platz zum Lernen, für Sport- und Ganztagsangebote, als Lebensort Schule, so wie wir ihn uns wünschen“.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro