Nachrichten

Der Deutsche Bundestag wird nach den Grundsätzen einer mit der Personenwahl verbundenen Verhältniswahl gewählt. Man nennt dies auch personalisierte Verhältniswahl. Die Wählerinnen und Wähler haben hierbei zwei Stimmen.

Künftig soll es in Frankfurt bei privaten Neu- und Umbauten keine Schottergärten mehr geben. Auch der Versiegelung privater Vorgärten sowie meterhohen Sichtzäunen oder künstlichen Pflanzen aus Plastik hat der Magistrat am Freitag, 17. September, eine klare Absage erteilt. Stattdessen soll es mehr Grün in den Vorgärten, in den Hinterhöfen, auf Haus- und Garagen- oder  Carportdächern geben.

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat seine Reise in Frankfurts Partnerstadt Krakau fortgesetzt. Der zweite Tag seiner Reise am Dienstag, 14. September, drehte sich in erster Linie um die Sozialpartnerschaft, die Frankfurt und Krakau seit 20 Jahren pflegen.

Im Kontext wieder steigender Inzidenzen hat das Land Hessen angekündigt, in der nächsten Woche über Anpassungen der auslaufenden Corona-Regelungen zu beraten.

Die Kommunale Ausländerinnen- und Ausländervertretung (KAV) gratuliert der neuen Dezernentin Nargess Eskandari-Grünberg sehr herzlich zu ihrer Wahl.

Seit Öffnung der beiden Briefwahllokale in der Innenstadt und in Höchst am 16. August wurden insgesamt 149.205 Briefwahlunterlagen (Stand: 8. September 2021) für die beiden Frankfurter Bundestagswahlkreise 182 – Frankfurt am Main I und 183 – Frankfurt am Main II ausgestellt.

Sie sind Dreh- und Angelpunkt der 46 Frankfurter Stadtteile. Die Gewerbebetriebe in unseren Vierteln machen Frankfurt lebenswert – angefangen beim kleinen Laden um die Ecke, über den Handwerker in dritter Generation bis zum Gastro-Geheimtipp, wo man nur selten Touristen, aber häufig Nachbarn trifft.

Am Mittwoch, 8. September, abends, war es offiziell: Frankfurt hat eine neue Stadtregierung. Nargess Eskandari-Grünberg wurde zur Bürgermeisterin gewählt, Stephanie Wüst zur Dezernentin für „Wirtschaft, Recht und Reformen“, Eileen O'Sullivan für „Digitalisierung, Bürger:innenservice und Teilhabe“, Bastian Bergerhoff ist Stadtkämmerer und für „Finanzen, Beteiligungen und Personal“ zuständig, Elke Voitl für „Soziales, Jugend, Familie und Senior:innen“, Anette Rinn für „Ordnung, Sicherheit und Brandschutz“.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat am Donnerstag, 9. September, die neuen General- und Honorarkonsuln im Kaisersaal begrüßt. Neu im Amt in Frankfurt sind unter anderem die griechische Generalkonsulin Ioanna Kriebardi, der russische Generalkonsul Ivan Khotulev, der vietnamesische Generalkonsul Le Quang Long und die irische Generalkonsulin Anne-Marie Flynn, die alle der Einladung in den Römer folgten.

Am 13.09.2021 veranstaltet die SPD Frankfurt eine Diskussion zum Thema „Sozial gerecht gegen die Klimakrise?!“. 

Die BFF-BIG-Fraktion im Römer schlägt zur Wahl des ehrenamtlichen Magistrats als ihren Kandidaten Dr. Dr. Iranbomy vor.

Die Stadt Frankfurt hat die Mitglieder des Hessischen Consular Corps (HCC) am Dienstag, 31. August, auf der Terrasse des alten Druckwasserwerks empfangen. Rund 140 Gäste nahmen an dem Empfang teil, darunter ein Großteil der derzeit 104 Berufs- und Honorarkonsule in Hessen sowie Vertreter der Kommunalpolitik. Die Veranstaltung fand unter pandemiebedingten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen statt.

Bei einem von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - geführten Ermittlungskomplex haben 289 Ermittlerinnen und Ermittler der hessischen Polizei in den vergangenen drei Tagen hessenweit insgesamt 32 Objekte durchsucht. Die Maßnahmen richteten sich gegen 35 Männer, gegen die der Verdacht der Besitzverschaffung und des Besitzes von Kinderpornographie besteht.

Beamte der Autobahnpolizei haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (19.09.) Geschwindigkeitskontrollen auf der A 66 in Höhe der Anschlussstelle Miquelallee durchgeführt und mehrere Verstöße feststellen können. Bei den stadteinwärts durchgeführten Lasermessungen konnten die Beamten innerhalb von 2 Stunden insgesamt 17 Geschwindigkeitsüberschreitungen ahnden.

Seit Donnerstagabend (17.09:9 mehren sich Hinweise aus dem Bereich Südhessen, dass mittels der Rufnummer des Bundespolizeireviers Darmstadt die Angerufenen durch einen angeblichen Bundespolizisten über Einbruchs- und Raubdelikte in der jeweiligen Region aufgeklärt werden und diesbezüglich gezielt Fragen gestellt bekommen.

Nachdem sich am Freitagmorgen auf der Autobahn 45 ein Auto überschlagen hat steht mittlerweile fest, dass der Fahrzeugführer, ein 77-Jähriger, bei dem Alleinunfall tödlich verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Autobahnpolizei geriet der Mann aus Langenselbold in Höhe der Zufahrt zur Rastanlage "Pfingstweide" mit seinem BMW X1 auf die Leitplanke, die in diesem Bereich aus dem Boden nach oben herausläuft.

Im Zeitraum vom 16. bis 22. September 2021 nimmt die Frankfurter Polizei die Sicherheit im Straßenverkehr erneut ins besondere Augenmerk und beteiligt sich gleich an mehreren landes- und europaweiten Verkehrssicherheitsaktionen. Mit dem heutigen Tag startet die europaweite Aktion "Safety Days" von ROADPOL, dem Zusammenschluss der europäischen Verkehrspolizeien.

Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Seit Freitag kam es in mehreren Stadtteilen zu Sachbeschädigungen an Wahlplakaten verschiedener Parteien. Teilweise wurden die Plakate durch Anzünden beschädigt oder zerstört. Sowohl in Fechenheim, als auch im Gutleutviertel beschädigten Unbekannte mehrere Wahlplakate unterschiedlicher Parteien.

Am Freitagabend sprang gegen 23:20 Uhr ein 28-jähriger Mann in Höhe der Untermainbrücke in den Main, um sein Handy zu retten, das ihm zuvor in den Fluss gefallen war. Der Mann wurde von der Strömung erfasst und zügig in Richtung Flussmitte abgetrieben, wo er schließlich unterging. Zwei Begleiter versuchten noch, ihm zur Hilfe zu eilen, mussten ihr Vorhaben aufgrund der Wasserkräfte jedoch abbrechen. Eine großangelegte Suchaktion von Feuerwehr und Polizei noch in der Nacht zum Samstag blieb erfolglos.

Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

Am  Freitag, den 10. September 2021, findet die nächste Fahrradcodieraktion der Frankfurter Polizei statt.

Am Mittwoch, den 08. September 2021, informiert der Fachbereich Verkehrserziehung / -aufklärung des Polizeipräsidium Frankfurt in der Innenstadt zum Thema "Schutz von schwächeren Verkehrsteilnehmern vor Gefahren durch herumliegende oder stehende E-Scooter".

Christian Vögele ist neuer Polizeivizepräsident im Polizeipräsidium Mittelhessen. Der 48-jährige Jurist hat seinen Dienst gestern (6. September 2021) in Gießen angetreten.

"Ob die aktuelle Frankfurter Stadtpolitik bislang unwillig oder unfähig ist ihre Wasserbeschaffung endlich an den Klimawandel anzupassen sei dahingestellt", schreibt die Aktionsgemeinschaft "Rettet den Burgwald" in einer Pressemitteilung.

Die Impfbereitschaft gegen das Corona-Virus ist schon seit geraumer Zeit ins Stocken geraten – auch in Frankfurt. Goethe-Universität, Universitätsklinikum sowie die Freunde der Universität haben daher mit Unterstützung der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH eine öffentliche Kampagne auf vielen Plakatwänden und Litfaßsäulen sowie digitalen Informationsbildschirmen in Frankfurt und Teilen des Rhein-Main-Gebiets gestartet, um für das Thema Impfung zu werben

Patient:innen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen erhalten im Agaplesion Markus Krankenhaus neben der Behandlung ihrer Grunderkrankung auch eine spezielle psychologische Unterstützung.

Die Kampagne Stadtradeln war in Frankfurt am Main auch in diesem Jahr ein voller Erfolg: Mit einer Höchstzahl von 3175 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 187 Teams wurde der Trend der letzten Jahre fortgesetzt. 671.961 Kilometer wurden gemeinsam geradelt und damit 99 Tonnen CO2 vermieden.

Regelmäßig bietet das DFF in Zusammenarbeit mit Fotograf Ragnar Knittel Fotoworkshops mit Filmbezug an. Die Themen orientieren sich an bestimmten Filmen, Genres oder stilistischen Mitteln.

Die 15. Ehrenamtsmesse unter dem Motto „Gemeinsam für Frankfurt – Engagement schafft Zusammenhalt“ öffnet am Samstag, 25. September, die Türen des Römers für interessierte Gäste. Während in den Römerhallen rund 50 gemeinnützige Organisationen ihre Projekte vorstellen und um neue Helfer werben, gibt es in der Wandelhalle des Römers ein Zusatzangebot.

Am kommenden Sonntag, dem 26. September, endet die Freibadesaison auch im Silobad. Zum Saisonabschluss wird dort das traditionelle Hundeschwimmen vom 30. September bis einschließlich 03. Oktober veranstaltet.

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH führt an zwei Wochenenden zwischen dem 24.09.2021 und dem 04.10.2021 auf der A 661 (Ostumgehung Frankfurt) zwischen der Anschlussstelle Friedberger Landstraße (9) und der Anschlussstelle Frankfurt Ost (8) Fahrbahnsanierungsarbeiten durch.  

Das neue Impfzentrum in der Messehalle 1.2 ist am Dienstag, 21. September, erfolgreich gestartet. Pünktlich um 12 Uhr öffnete es seine Türen. Wie bisher auch können sich alle Frankfurterinnen und Frankfurter über den City-Eingang sich weiterhin von montags bis freitags von 12 bis 19 Uhr kostenlos und unkompliziert auf dem Messegelände impfen lassen.

Die Biochemikerin Katalin Karikó (66), die Ärztin Özlem Türeci (54) und der Arzt Uğur Şahin (55) werden mit dem Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2022 ausgezeichnet. Das gab der Stiftungsrat der Paul Ehrlich-Stiftung am Dienstag (21.09.) bekannt. Die drei Preisträger werden für ihre Erforschung und Entwicklung von messenger-RNA (mRNA) zu präventiven und therapeutischen Zwecken ausgezeichnet.

Ob eine Flasche öffnen oder den Schlüssel im Schloss umdrehen: Bei nahezu allen Handgriffen wird der Daumen benutzt.

Die Deutsche Bank und Eintracht Frankfurt haben am Dienstag (21.09.) gemeinsam in einer kleinen offiziellen Zeremonie einen modernen, digitalen Trimm-Dich-Pfad auf dem Stadiongelände des Deutsche Bank Parks eingeweiht. Ziel des 2,5 Kilometer langen Trimm-Dich-Pfades mit neun Stationen und integrierter Laufstrecke ist, den Deutsche Bank Park für Breitensport zu öffnen und noch stärker als einen Ort der (Sport-)Begegnung für die Menschen in der Region zu etablieren.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Veranstaltungskalender