Vor der Tür standen drei Personen, zwei Frauen und ein Mann, die sich, unter dem Vorwand über Corona sprechen zu müssen, sofort Zutritt zur Wohnung der Geschädigten verschafften. Nur wenige Minuten später verließen die Personen die Wohnung genauso abrupt, wie sie sie betreten hatten. Die Geschädigte, die sich zur Tatzeit alleine in der Wohnung aufgehalten hatte, musste dann feststellen, dass man ihr aus der Handtasche 400 Euro Bargeld entwendet hatte.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Weiblich, etwa 23 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Sprach Hochdeutsch, orientalisches Erscheinungsbild, schwarze Haare zu einem Dutt gebunden. Bekleidet mit einer roten Jacke und einer schwarzen Hose.
2. Täter: Männlich, etwa 25 Jahre alt, 166-170 cm groß, dunkle Augenfarbe, lockige, kurze Haare mit Mittelscheitel. Insgesamt dunkel gekleidet.
3. Täter: Weiblich, etwa 23 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Helle Haare, insgesamt dunkel gekleidet.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro