Die finanzielle Unterstützung dient der Unterstützung des 43. Spiridon Mainova Silvesterlaufs 2021 und des 20. Frankfurt Halbmarathons. „Beide Veranstaltungen sind seit langem Bestandteil des traditionellen Laufkalenders und haben einen hohen Stellenwert in der Laufcommunity“, sagt Josef. „Diese Breitensportveranstaltungen sind ein Gewinn für Frankfurt und stärken unsere Stellung als Sportstadt. Und gerade angesichts der Pandemie sind die Bewegung an der frischen Luft und der niedrigschwellige Laufsport enorm wichtig.“

Einen weiteren Förderbescheid mit einem Zuschuss über 1500 Euro gewährte Sportdezernent Josef für die „Schlappekicker-Aktion der Frankfurter Rundschau e.V.“. „In diesem Jahr besteht die Aktion bereits seit 70 Jahren“, sagt Josef. „Mit ihrer Hilfe werden unverschuldet in Not geratene Sportler und Sportlerinnen unterstützt sowie Sportvereine, die sich in besonderer Weise engagieren. Da helfen wir gerne mit!“

Außerdem wird der „FrauenSport Sommer“ des Sportkreises Frankfurt mit 10.000 Euro mitfinanziert. „Der Zuschuss trägt zur Deckung der Kosten für Akquisition, Organisation, Durchführung und Bewerbung von Sport-Schnupperkursen für Frauen bei“, sagt Josef. „Insgesamt verfolgt das Projekt das Ziel, die Teilhabe von Frauen und Mädchen am Sportbetrieb zu verbessern.“


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro