Bei einem von der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - geführten Ermittlungskomplex haben 289 Ermittlerinnen und Ermittler der hessischen Polizei in den vergangenen drei Tagen hessenweit insgesamt 32 Objekte durchsucht. Die Maßnahmen richteten sich gegen 35 Männer, gegen die der Verdacht der Besitzverschaffung und des Besitzes von Kinderpornographie besteht.

Beamte der Autobahnpolizei haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (19.09.) Geschwindigkeitskontrollen auf der A 66 in Höhe der Anschlussstelle Miquelallee durchgeführt und mehrere Verstöße feststellen können. Bei den stadteinwärts durchgeführten Lasermessungen konnten die Beamten innerhalb von 2 Stunden insgesamt 17 Geschwindigkeitsüberschreitungen ahnden.

Seit Donnerstagabend (17.09:9 mehren sich Hinweise aus dem Bereich Südhessen, dass mittels der Rufnummer des Bundespolizeireviers Darmstadt die Angerufenen durch einen angeblichen Bundespolizisten über Einbruchs- und Raubdelikte in der jeweiligen Region aufgeklärt werden und diesbezüglich gezielt Fragen gestellt bekommen.

Nachdem sich am Freitagmorgen auf der Autobahn 45 ein Auto überschlagen hat steht mittlerweile fest, dass der Fahrzeugführer, ein 77-Jähriger, bei dem Alleinunfall tödlich verletzt wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Autobahnpolizei geriet der Mann aus Langenselbold in Höhe der Zufahrt zur Rastanlage "Pfingstweide" mit seinem BMW X1 auf die Leitplanke, die in diesem Bereich aus dem Boden nach oben herausläuft.

Im Zeitraum vom 16. bis 22. September 2021 nimmt die Frankfurter Polizei die Sicherheit im Straßenverkehr erneut ins besondere Augenmerk und beteiligt sich gleich an mehreren landes- und europaweiten Verkehrssicherheitsaktionen. Mit dem heutigen Tag startet die europaweite Aktion "Safety Days" von ROADPOL, dem Zusammenschluss der europäischen Verkehrspolizeien.

Seit Freitag kam es in mehreren Stadtteilen zu Sachbeschädigungen an Wahlplakaten verschiedener Parteien. Teilweise wurden die Plakate durch Anzünden beschädigt oder zerstört. Sowohl in Fechenheim, als auch im Gutleutviertel beschädigten Unbekannte mehrere Wahlplakate unterschiedlicher Parteien.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro