Der Deutsche Bundestag wird nach den Grundsätzen einer mit der Personenwahl verbundenen Verhältniswahl gewählt. Man nennt dies auch personalisierte Verhältniswahl. Die Wählerinnen und Wähler haben hierbei zwei Stimmen.

Künftig soll es in Frankfurt bei privaten Neu- und Umbauten keine Schottergärten mehr geben. Auch der Versiegelung privater Vorgärten sowie meterhohen Sichtzäunen oder künstlichen Pflanzen aus Plastik hat der Magistrat am Freitag, 17. September, eine klare Absage erteilt. Stattdessen soll es mehr Grün in den Vorgärten, in den Hinterhöfen, auf Haus- und Garagen- oder  Carportdächern geben.

Oberbürgermeister Peter Feldmann hat seine Reise in Frankfurts Partnerstadt Krakau fortgesetzt. Der zweite Tag seiner Reise am Dienstag, 14. September, drehte sich in erster Linie um die Sozialpartnerschaft, die Frankfurt und Krakau seit 20 Jahren pflegen.

Seit Öffnung der beiden Briefwahllokale in der Innenstadt und in Höchst am 16. August wurden insgesamt 149.205 Briefwahlunterlagen (Stand: 8. September 2021) für die beiden Frankfurter Bundestagswahlkreise 182 – Frankfurt am Main I und 183 – Frankfurt am Main II ausgestellt.

Sie sind Dreh- und Angelpunkt der 46 Frankfurter Stadtteile. Die Gewerbebetriebe in unseren Vierteln machen Frankfurt lebenswert – angefangen beim kleinen Laden um die Ecke, über den Handwerker in dritter Generation bis zum Gastro-Geheimtipp, wo man nur selten Touristen, aber häufig Nachbarn trifft.

Weitere Beiträge ...

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro